Friday, 14.12.18
home Geschichte der Sauna Gesundheit & Sauna Heimsauna Saunaregeln
Sauna in aller Welt
Geschichte der Sauna
Indianische Schwitzhütte
Römisches Bad
Sauna in Finnland
weiteres zur Sauna...
Sauna und Gesundheit
Gründe für die Sauna
Schwitzen in der Sauna
Wärme und Gesundheit
Nebenwirkungen Sauna
weiteres Gesundheit ...
Eigenheim und Sauna
Saunaarten
Infrarotwärme
Ruhebereich Sauna
Aufguss Sauna
Aromastoffe Sauna
weiteres Sauna ...
Einbau Sauna
Gestaltung der Sauna
Infrarotwärmekabine
Planung der Sauna
Dampfdusche
weiteres Sauna ...
Richtig saunieren
Ablauf Saunabesuch
Nach der Sauna
Saunaregeln
Vor der Sauna
weiteres Sauna ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Material Sauna

Material Sauna


Für den Einbau einer Sauna werden verschiedene Materialien benötigt. Für den Heimwerker ist es besonders praktisch sich zunächst beraten zu lassen und gegebenenfalls auch auf ein Fertigpaket zurückzugreifen. Damit ist garantiert, dass alle Zubehörteile vorhanden sind und auch die Sicherheit gewährleistet wird.



Ein wichtiges Thema für den Saunaeinbau ist die Auswahl des Holzes. Dafür werden beispielsweise Dachlatten, Leisten, Profilbretter oder auch Hartfaserplatten benötigt. Diese sind im Baumarkt erhältlich, oft gibt es auch spezielle Beratung bezüglich des Sauna-Einbaus. Da die Sauna fast ganz aus Holz besteht, wird eine besonders große Menge benötigt und muss genau kalkuliert werden.

Für die Profilbretter eignen sich Fichtenhölzer, für die Saunabänke sind vor allem Materialien aus Pappelholz geeignet. Manche Bretter sind bereits vorbehandelt und können sofort mit Nut und Feder zum erleichterten Einbau gekauft werden. Für einige Saunen wird auch Abachi-Holz genutzt, dass aus tropischen Hölzern besteht.

Auch die Elektrik in der Sauna benötigt einige Materialien. Dazu gehört ein Silikonkabel-Set und einen speziellen Saunaofen. Für den Einbau sollte unbedingt ein Elektriker gerufen werden. Zu den weiteren Materialien gehört auch die Innenausstattung der Sauna mit Thermometern Aufgusskübeln, Schöpfkelle und Saunaregeln. Auf Wunsch können in der Sauna auch Leuchten eingebaut werden, die Farblicht-Anwendungen ermöglichen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Dampfdusche

Dampfdusche

Dampfdusche - Entspannung pur mit einer Dampfdusche - Dampfduschen - Jeden Tag Wellness im eigenen Badezimmer. Diesen Wunsch haben sicher viele. Gerade, wo doch Entspannung und Relaxen für das ...
Infrarotwärmekabine

Infrarotwärmekabine

Infrarotwärmekabinen Das Prinzip der Infrarotwärme wird bereits seit einigen Jahrzehnten vor allem für medizinische Zwecke genutzt. Daher wird nicht nur in Krankenhäusern, sondern auch zu Hause immer ...
Sauna