Friday, 14.12.18
home Geschichte der Sauna Gesundheit & Sauna Heimsauna Saunaregeln
Sauna in aller Welt
Geschichte der Sauna
Indianische Schwitzhütte
Römisches Bad
Sauna in Finnland
weiteres zur Sauna...
Sauna und Gesundheit
Gründe für die Sauna
Schwitzen in der Sauna
Wärme und Gesundheit
Nebenwirkungen Sauna
weiteres Gesundheit ...
Eigenheim und Sauna
Saunaarten
Infrarotwärme
Ruhebereich Sauna
Aufguss Sauna
Aromastoffe Sauna
weiteres Sauna ...
Einbau Sauna
Gestaltung der Sauna
Infrarotwärmekabine
Planung der Sauna
Dampfdusche
weiteres Sauna ...
Richtig saunieren
Ablauf Saunabesuch
Nach der Sauna
Saunaregeln
Vor der Sauna
weiteres Sauna ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Saunabauplanung

Saunabauplanung


Um sich an die detaillierte Planung einer Sauna zu setzen, ist es wichtig, zunächst festzulegen, welcher Typ Sauna gebaut werden soll. Dafür gibt es viele verschiedene Modelle, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Möglichkeiten eingehen.



Zunächst gibt es eine Unterscheidung in Feucht- und Trockensauna. Die Trockensauna ist eine besonders heiße Form der Sauna. Durch die geringe Luftfeuchtigkeit sind sehr viel höhere Temperaturen möglich. Zu diesem Zweck müssen auch die Materialien der Sauna angepasst werden. Für die Feuchtsauna werden zusätzliche Materialien benötigt, die die erhöhte Luftfeuchte aushalten können. Dazu bedarf es ebenfalls eines Luftbefeuchters, der den Wasseranteil in der Luft künstlich reguliert.

Weitere Formen der Sauna ist die Infrarotwärmekabine sowie das Dampfbad. Das Dampfbad ist braucht nur weniger hohe Temperaturen. Dafür muss ein Dampfgenerator installiert werden, der warmen Dampf erzeugt. Der Dampf entsteht durch einen zusätzlichen Wasserbehälter, der ebenfalls angebracht werden muss. Dadurch entsteht eine hohe Luftfeuchte innerhalb des Bades und somit müssen hier ebenfalls Materialen verwendet werden, die unempfindlich gegenüber der Feuchtigkeit sind.

Infrarotwärmekabinen sind sehr viel leichter zu installieren. Sie benötigen nur eine Wärmeanlage und sind daher praktisch für die Inbetriebnahme. Zur Installation benötigen sie besonders wenig Raum und können auch als Bausatz günstig erworben werden



Das könnte Sie auch interessieren:
Dampfdusche

Dampfdusche

Dampfdusche - Entspannung pur mit einer Dampfdusche - Dampfduschen - Jeden Tag Wellness im eigenen Badezimmer. Diesen Wunsch haben sicher viele. Gerade, wo doch Entspannung und Relaxen für das ...
weiteres Sauna ...

weiteres Sauna ...

Sauna einbauen Wer das Saunieren liebt, der träumt sicherlich von seiner eigenen kleinen aber feinen Sauna. Welche Möglichkeiten es gibt eine Heimsauna einzubauen zeigen wir Ihnen ...
Sauna